News

Condor Erstflüge ab München und Düsseldorf nach Kalamata

Die Fluggesellschaft Condor hat mit dem heutigen Erstflug von München (MUC) nach Kalamata (KLX), Griechenland, ihr Kurzstreckenangebot im Sommer 2014 erweitert. Um 6:00 Uhr startete der Ferienflieger mit einem Airbus A320 von München zum neuen Condor Ziel auf dem griechischen Peloponnes. In Kalamata wurde der Flieger mit einer traditionellen Wassertaufe empfangen. Crew und Gäste wurden am Flughafen mit lokalen Spezialitäten – wie den bekannten Kalamata-Oliven – von den Einwohnern Kalamatas in traditionellen Gewändern begrüßt.

Außerdem startete Condor heute um 6:00 Uhr zum ersten Mal von Düsseldorf (DUS) in Richtung Kalamata und brachte ihre Passagiere in den wohlverdienten Urlaub. Condor fliegt in der Sommersaison 2014 immer dienstags von München und Düsseldorf nach Kalamata sowie ab dem 29. Mai 2014 immer donnerstags von Stuttgart und Frankfurt nach Kalamata. Condor Flüge nach Kalamata können für einen Oneway-Komplettpreis ab 59,99, Euro in der Economy Class oder ab 119,99 Euro in der Premium Economy Class online auf www.condor.com, telefonisch unter 01806/767767 (0,20€ / Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€ / Anruf) oder im Reisebüro gebucht werden.

„Wir sind froh, unseren Fluggästen mit Kalamata nun insgesamt zehn Destinationen im Land der Götter anbieten zu können“, so Jan Peter Seekamp, Leiter Pricing-Strategie und Revenue Management der Kurz- und Mittelstrecke bei Condor. „Die neue Sommerflugstrecke nach Kalamata bildet eine tolle Ergänzung zu dem gesamten Condor Flugangebot nach Griechenland.“

Kalamata liegt im Süden der griechischen Halbinsel Peleponnes und bietet neben langen Traumstrandpromenaden auch ein wunderschönes Gebirgspanorama des Taygetos Gebirges. Von deutschen Touristen noch relativ unentdeckt, ist Kalamata für Griechen schon lange ein beliebtes Urlaubsziel.

Google +

YouTube

Fotos auf flickr

Pinterest

  • Folgen Sie uns