News

Die Thomas Cook Airlines setzen ein Zeichen gegen Brustkrebs – Rund 9.000 Euro konnten bei FlyPink gesammelt werden

Nach dem großen Erfolg im Jahr 2016 haben die Thomas Cook Group Airlines, darunter der Ferienflieger Condor, Thomas Cook Airlines UK und Thomas Cook Airlines Scandinavia auch in diesem Jahr erfolgreich an der Aktion teilgenommen. Zum zweiten Mal unterstützte die Airline damit die Initiative gegen Brustkrebs.

Die globale Initiative FlyPink ruft weltweit Fluggesellschaften zum Spenden auf, um Initiativen, die sich für die Brustkrebsforschung einsetzen, zu unterstützen. Die Thomas Cook Group Airlines ist die erste Fluggesellschaft in Europa, die die internationale Kampagne FlyPink unterstützt.

In diesem Zusammenhang konnten die Thomas Cook Group Airlines Piloten diesen Oktober ihre goldenen Schulterklappen gegen Schulterklappen mit pinken Streifen eintauschen. Das Tragen dieser Schulterklappen, die durch eine selbst bestimmte Spende erworben wurden symbolisierte zugleich die Teilnahme an der Aktion.

Jede der drei Schwestern der Thomas Cook Group Airlines wählte eine Organisation in ihrem Heimatland aus, die im Bereich der Krebsforschung aktiv ist. Condor unterstützt dabei die "Deutsche Krebshilfe", Thomas Cook Airlines UK "The Christie" und Thomas Cook Airlines Scandinavia eine Organisation namens "Kræftens Bekæmpelse". Die Organisationen können sich über einen Gesamtbetrag von gesammelten 8.700 Euro freuen.

„Wir hatten so viel tolles Feedback erhalten. Auch die Social-Media Kanäle waren voll von pinken Bildern, die FlyPink weiter unterstützten. Das war fantastisch!“ sagt Linton Foat, der die Aktion FlyPink innerhalb der Thomas Cook Group Airlines ins Leben gerufen hat.

In diesem Jahr konnten neben den Schulterklappen auch verschiedene Merchandise-Artikel von den Mitarbeitern der Airlines erworben werden. Dazu zählten Pin-Abzeichen, pinkfarbene Stifte, Armbänder und Lanyards. Dadurch konnten nicht nur Piloten, sondern auch Ingenieure und andere Verwaltungsmitarbeiter ihre Unterstützung für den guten Zweck nach außen tragen.

Google +

YouTube

Fotos auf flickr

Pinterest

  • Folgen Sie uns