News

Brand in Gateway Gardens

Am 29. Dezember 2016 wurde gegen 12 Uhr in der Unternehmenszentrale von Condor im Stadtteil Gateway Gardens in Frankfurt ein Brand entdeckt.

Im mittleren Gebäudeteil hat sich ein Feuer entwickelt, welches von der Feuerwehr eingedämmt werden konnte. Um 12:34 Uhr wurde der Brand als gelöscht gemeldet.
Das Gebäude wurde unter Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen evakuiert. Es gab keine Verletzten. Einige Personen sind auf eigenen Wunsch vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden. Am Nachmittag wurde das Gebäude wieder freigegeben und der Regelbetrieb wurde aufgenommen.

Die Steuerung des Flugbetriebs war zu keiner Zeit beeinträchtigt. Für solche Fälle sind Back-Up Systeme in nahegelegenen Gebäuden bereitgestellt, auf die innerhalb kürzester Zeit zurückgegriffen werden kann.

Das Feuer ist in einer Flugzeug Attrappe ausgebrochen, welche als Trainingsfläche im Kabinenbereich genutzt wird. Von der Konstruktion und den Funktionalitäten ist diese Attrappe nicht mit einem Flugzeug vergleichbar. Es handelt sich nicht um einen Flugsimulator. Die Ursache des Brands sowie die Höhe des Schadens werden aktuell noch ermittelt. Condor ist für diesen Fall versichert.

Google +

YouTube

Fotos auf flickr

Pinterest

  • Folgen Sie uns