News

LSG Sky Chefs und Thomas Cook Group Airlines

LSG Sky Chefs und Thomas Cook Group Airlines

LSG Sky Chefs und Thomas Cook Group Airlines verlängern und erweitern ihre europaweite Catering-Vereinbarung. Der Vertrag schließt sämtliche Dienstleistungen ein, darunter Equipment, Bordverkauf, Catering und Logistik.

LSG Sky Chefs beliefert Thomas Cook Group Airlines in Deutschland (hier unter dem Namen Condor bekannt) und dem Vereinigten Königreich seit mehreren Jahrzehnten und konnte 2013 mit dem Erwerb von Gate Gourmet in Brüssel auch Thomas Cook Airlines Belgium als Kunden gewinnen. Im Rahmen der erweiterten Kooperation wird LSG Sky Chefs das Catering an acht großen Standorten in Skandinavien und Finnland übernehmen sowie an einigen kleineren Satelliten-Stationen in diesen Ländern. Thomas Cook Group Airlines setzt mit dem neuen Vertrag die zunehmende Integration der vier konzerneigenen Fluggesellschaften fort und profitiert gleichzeitig von marktübergreifenden Synergien.

„Der kombinierte Vertrag über Catering und Bordverkauf ermöglicht erhebliche Kos-teneinsparungen und steht völlig im Einklang mit der Strategie von Thomas Cook Group Airlines, die Aktivitäten der einzelnen Airlines zu bündeln und gleichzeitig das Produktangebot zu vereinheitlichen“, erklärte Ralf Teckentrup, Chief Commercial Officer von Thomas Cook Group Airlines und CEO von Condor.

„Dieser Vertrag macht uns europaweit zum einzigen Zulieferer von Thomas Cook an sämtlichen Stationen“, so Erdmann Rauer, CEO der LSG Lufthansa Service Holding AG. „Wir freuen uns auf die gemeinschaftliche Entwicklung und Einführung des innovativen und zukunftsweisenden Bordservice-Konzepts auf allen Flügen der Thomas Cook Group im Laufe des kommenden Jahres.“

Google +

YouTube

Fotos auf flickr

Pinterest

  • Folgen Sie uns