News

Mehr als 400 Weihnachtspäckchen für Flüchtlingskinder

Zahlreiche Geschenkpäckchen schmückten in den letzten Tagen die Foyers der Thomas Cook-Zentrale in Oberursel und der Condor Zentrale in Gateway Gardens. Sie werden an Flüchtlingskinder übergeben, die nach langer beschwerlicher Reise mit ihren Familien in Deutschland angekommen sind. Die Kinder und ihre Familien haben schreckliche Erlebnisse und Strapazen hinter sich und ihr Zuhause und häufig auch Freunde oder Verwandte verloren.

Cookies und Condorianern lag diese Benefiz-Aktion zu Weihnachten ganz besonders am Herzen: Denn die 400 Wunschzettel, die Anfang Dezember im Foyer der Thomas Cook-Zentrale und bei Condor in Gateway Gardens aufgehängt waren, hingen nicht einmal 48 Stunden lang. Sie waren so schnell weg, dass einige Mitarbeiter auch ohne persönlichen Wunschzettel die Initiative ergriffen, Päckchen mit Geschenken packten und mit dem Hinweis auf Alter, Junge oder Mädchen beschrifteten.

Am 21. Dezember übergaben Thomas Cook-Chefin Stefanie Berk, der Vorsitzende der Condor Geschäftsführung, Ralf Teckentrup (links) und der Vorstandsvorsitzende der Thomas Cook AG und Chief Airlines Officer, Christoph Debus (rechts), die Päckchen im Namen der Mitarbeiter an den Regionalvorstand der Johanniter, Sven Holzschuh (2.v.r.). Die Johanniter übernehmen die Organisation und Verteilung, denn die Kinder sollen zum ersten Weihnachtsfest in der neuen, fremden Umgebung in Deutschland ein schönes und unvergessliches Erlebnis haben. So wird der Weihnachtsmann persönlich zur Bescherung bei den Flüchtlingsfamilien in der Erstaufnahmeunterkunft Hanau vorbeischauen und ihnen das europäische Weihnachtsfest ein Stückchen näher bringen.

Es sind bescheidene Kleinigkeiten, ein Ball, ein Kuscheltier, ein Springseil oder Buntstifte, die den Kindern zu Weihnachten ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden – Geschenke, die für die meisten Kinder in Europa ganz selbstverständlich sind.

Das ConTribute und Sustainability Team bedanken sich noch einmal ganz herzlich bei allen Kolleginnen und Kollegen für diese tolle Geste!

Google +

YouTube

Fotos auf flickr

Pinterest

  • Folgen Sie uns