News

Neues Jahr, neues Design: Thomas Cook Group Airlines unter einheitlichem Design und mit gemeinsamer Marketing Kampagne

Als Teil der Strategie von Thomas Cook sollen die vier Airlines im Konzern als eine Airline operieren. Mit dem neuen Jahr wird das Design der Airlines weiter angepasst, so dass in allen Märkten und Zielgebieten der Auftritt und die Werbung der vier Airlines wiedererkennbar sind. Das neue Corporate Design wirkt kontrastreicher und weniger verspielt. Das Logo erhält einen wärmeren Grauton, untermalt von einem orangenen Hintergrundelement , das je nach Kommunikationsanlass im Größenverhältnis variieren kann.

Neben dem Logo wurde ebenfalls die Bildsprache geändert. So werden anstatt Bilder von einem der rund 100 Flugziele Luftfahrtbilder, die das Fliegen und die Faszination des Fliegens erlebbar machen, eingesetzt. Weiterhin erstrahlen die Bilder in einem neuen Licht. So erscheinen die Aufnahmen größtenteils in einer sonnenbestrahlten Umgebung, die durch warme Gelb- und Orangetöne an den Bildrändern erzeugt wird. Zunächst starten Condor und Thomas Cook Airlines UK mit der Umsetzung. Die beiden Airlines in Belgien und Skandinavien werden im Laufe des Jahres folgen.

„Als Airline möchten wir unseren Kunden die Faszination des Fliegens, unsere maßgeschneiderten Produkte und unseren ausgezeichneten Service näher bringen und vor allem auch unsere Liebe zum Fliegen weiterhin aufgreifen“, so Rainer Kröpke, Director Customer Experience Thomas Cook Group Airlines. „ Aus diesem Grund haben wir für die neue Marketing Kampagne im deutschen Raum auch den Slogan ‚Wenn fliegen, dann besonders‘ gewählt. Unsere Gäste erwartet bei jedem Flug das besondere Etwas und das erhalten sie auch. Der Urlaub beginnt bereits bei uns an Bord.“

Neue Marketing Kampagne startet im Januar

Das neue einheitliche Design wird in der Marketing Kampagne der Thomas Cook Group Airlines erstmals umgesetzt. In der Kampagne legt Condor den Fokus auf die Karibik, USA und die Balearen. Erst 2016 kam das neue Karibik Ziel Martinique hinzu. Im Sommer 2017 folgen drei neue Flugziele in den USA, New Orleans, Pittsburgh und San Diego. Im Winter 2017/18 werden die Bahamas als weitere Karibik Destination aufgenommen. Ganz nach dem Slogan „Wenn fliegen, dann besonders“ gibt es während der heute startenden Marketing Kampagne „Besonderangebote“ zu den genannten Zielen. Thomas Cook Airlines UK fokussiert in ihrer Kampagne ebenfalls den US-amerikanischen Markt, mit dem neuen Flug nach San Francisco ab Manchester und die Kurz- und Mittelstreckenziele Kanaren, Balearen, Griechenland und die Türkei. Mit dem Slogan „Goodbye, Grey Britain“ erwarten die Kunden Preisnachlässe von 50 GBP auf sämtliche Sommer 2017 Langstreckenflüge und 20 GBP auf ausgewählte Kurz- und Mittelstreckenziele.

Neben den eigenen Kanälen von Condor und Thomas Cook Airlines UK, wird mit Out-of-Home Werbung, Online Anzeigen, Social Media Kampagnen und einer Radio Promotion auf die Aktionen aufmerksam gemacht. Die Marketing Kampagne startet in Deutschland am 9. Januar und läuft bis Mitte März. In Großbritannien ist die Kampagne bereits seit dem 23. Dezember zu sehen. Die Schwester Airline in Belgien wird mit der Umsetzung folgen. Die Kampagne wird von der Agentur Jung von Matt begleitet.

Google +

YouTube

Fotos auf flickr

Pinterest

  • Folgen Sie uns