News

Personelle Veränderungen bei Deutschlands beliebtester Airline

Condor Personelle Veränderungen

Der bisherige Leiter des Teams Key Account Management Seat Only Andre Horn übernimmt die Verantwortung für den Mittlervertrieb aller Gruppenairlines im Markt Deutschland innerhalb der Thomas Cook Group Airlines. Oliver Widmann ist der neue General Manager International Sales bei Condor. Beide berichten an Achim Lameyer, Director Group Airlines Retail and Head of Global Sales Condor.

In seiner neuen Position verantwortet Andre Horn die Bereiche Sales Support Germany, den deutschen Mittlervertrieb, das Gruppengeschäft sowie das Key Account Management. Horn trat der Condor im Jahr 2001 zunächst als Mitarbeiter des Servicecenters bei, bevor er 2009 als Teamleiter Vertriebsservices in den Vertrieb wechselte.

Als General Manager International Sales ist Oliver Widmann künftig für den Vertrieb von Condor in 38 Ländern verantwortlich. Widmann fand seinen Einstieg im Bereich als Consultant und später Projektleiter bei der Dresdner Bank im Bereich Corporate Finance. Er war seit 1995 bei der Lufthansa tätig, wo er nach einer Projektleitertätigkeit in der strategischen Konzernentwicklung verschiedene leitende Positionen im Bereich Controlling, beispielsweise als Vice President Commercial Airport Relations, innehatte und seit 2012 die globale Vertriebssteuerung der Lufthansa leitete. Bei Condor wird Oliver Widmann ebenfalls für den Aufbau einer globalen Vertriebssteuerung verantwortlich sein und diese später leiten.

„Mit Herrn Horn und Herrn Widmann haben wir zwei sehr erfahrene Kollegen, die künftig unseren Vertrieb auf nationaler und internationaler Ebene leiten“ sagt Achim Lameyer, Director Group Airlines Retail and Head of Global Sales Condor.

Das Presseteam von Condor verändert sich auf zwei Positionen: Bereits seit dem 1. September ist Susanne Rihm als Pressesprecherin unter anderem für die Planung und Durchführung von Presseevents, Blogger Relations, Issue Management sowie den Presse Newsroom (www.condor.com/newsroom) zuständig. Zuvor war Rihm drei Jahre lang bei der Suzuki Deutschland GmbH als Pressereferentin tätig. Ihren Einstieg in die PR begann die studierte Soziologin 2011 mit einem Volontariat in der PR Agentur Fink & Fuchs in Wiesbaden und anschließender Beratertätigkeit.

Neben Susanne Rihm ergänzt seit dem 1. Dezember Benjamin Held das Team der Condor Unternehmenskommunikation als weiterer Pressesprecher. Nach dem Abschluss des Studiums der Politikwissenschaften und Stationen in PR Agenturen (Hill & Knowlton Strategies, Edelman) war Held als Referent für Unternehmenskommunikation der Reederei NSB vor allem in den Bereichen Media Relations, Produkt PR und Krisenkommunikation aktiv. Beide Pressesprecher berichten an Johannes Winter, Leiter Unternehmenskommunikation von Condor und Head of Communications Thomas Cook Group Airlines.

  • Folgen Sie uns