News

Thomas Cook Group Airlines fliegen den zehnmillionsten Gast nach Teneriffa

Einen neuen Rekord feierte gestern der Flughafen Teneriffa Süd (TFS): Um 13:50 Uhr landete an Bord von Thomas Cook Airlines UK Flug MT1566 aus Manchester der zehnmillionste Passagier auf dem Flughafen Teneriffa. Dieser Passagierrekord spiegelt die enorme Nachfrage an Flügen auf die Kanarischen Inseln in diesem Jahr wider. Die atemberaubende Landschaft und wunderschöne Strände locken jährlich tausende Urlauber auf die spanische Insel im Atlantik.

Die überraschten Thomas Cook Passagiere Beverley Yates und Duncan Petch wurden in Teneriffa herzlich willkommen geheißen und erhielten mehrere Preise vom Flughafen und den lokalen Behörden. Auch die lokale Presse interviewte die beiden Passagiere.

Henry Sunley, Direktor Vertrieb und Planung für Thomas Cook Airlines, erklärte: „Das Rekordjahr von Teneriffa ist keine Überraschung. Es gibt viele tolle Angebote für Urlauber und es ist für uns eine Ehre, dass wir die glücklichen Passagiere hierher fliegen durften. So haben sie nicht nur einen Flug zu einem hervorragenden Preis erhalten: Gleichzeitig konnten Sie diesen Dank unseres ausgezeichneten Services genießen und so schon an Bord in den Urlaub starten.“

„Das ist ein wirklich großartiger Moment für den Flughafen Teneriffa“, sagt Santiago Yus, Airport Manager Teneriffa Süd. „Wir freuen uns, dass jährlich so viele Passagiere ihre Ferien auf Teneriffa verbringen.“

Die Thomas Cook Group Airlines fliegen von 18 Flughäfen in Großbritannien, Skandinavien, Deutschland und Belgien mit Airbus A330 und A321 sowie Boeing 757 und 767 Flugzeugen den Flughafen Teneriffa Süd an. In der Hochsaison finden so bis zu 55 Flüge pro Woche statt.

Flüge von Deutschland nach Teneriffa können ab 59,99 Euro pro Person auf www.condor.com, im Reisebüro oder telefonisch unter 01806/767767 (0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) gebucht werden.

Google +

YouTube

Fotos auf flickr

Pinterest

  • Folgen Sie uns