News

Wichtiger Hinweis für Fluggäste von und nach Hamburg im Zeitraum 6. bis 9. Juli 2017

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass vom 6. bis 9. Juli 2017 aufgrund des G20-Gipfel, unter Teilnahme hochrangiger Staats- und Regierungschefs, ein hohes Verkehrsaufkommen in ganz Hamburg zu erwarten ist.

Aufgrund der zu erwartenden Unregelmäßigkeiten am Flughafen Hamburg (HAM) haben wir direkt betroffene An- und Abflüge in Hamburg (HAM) zum Flughafen Hannover-Langenhagen (HAJ) verlegt. Für unsere Condor Fluggäste stellen wir einen kostenfreien Transport mit Bussen zur Verfügung. Wir wollen damit sicherstellen, dass unsere Fluggäste ihren Urlaub entspannt beginnen bzw. ohne größere Behinderungen zuhause ankommen.

Verschobene Abflüge: 7. Juli DE1520, DE1448, 8. Juli DE 154
Abfahrt der Busses: Hamburg, Terminal Tango Ankunftsebene (Beschilderung Aussichtsterrasse)

DE1520 / 7. Juli (HAM) NEU: Hannover (HAJ) - Palma de Mallorca(PMI)
Flugzeiten: 6:45 – 9:30 Uhr
Abfahrtszeiten der Busse 2:15 Uhr in Hamburg

DE1448 / 7. Juli (HAM) NEU: Hannover (HAJ) - Teneriffa (TFS)
Flugzeiten: 11:25 – 15:40 Uhr
Abfahrtszeiten der Busse 6:25 Uhr in Hamburg

DE154 / 8. Juli (HAM) NEU: Hannover (HAJ) - Antalya (AYT)
Flugzeiten: 15:15 – 19:50 Uhr
Abfahrtszeiten der Busse 10:15 Uhr in Hamburg

Einen aktuellen Lageplan sowie weitere Informationen zum Abfahrtsort der Busse in Hamburg finden Sie hier.

Geänderter Ankunftsflughafen (ursprünglich in Hamburg):
6. Juli DE1441, DE1521, 8. Juli DE155

Abfahrtszeiten der Busse zum Hamburger Flughafen nach Landung Bereich Terminal C

  • DE1441 / 6. Juli Fuerteventura (FUE) - NEU: Hannover (HAJ) 16:35 - 22:20 Uhr
  • DE1521 / 7. Juli Palma de Mallorca (PMI) - NEU: Hannover (HAJ) 7:45 - 10:25 Uhr
  • DE155 / 8. Juli Antalya (AYT) - NEU: Hannover (HAJ) 11:10 - 1400 Uhr

Alle weiteren An- und Abflüge werden wie geplant durchgeführt, dennoch empfehlen sämtlichen wir Fluggästen für die An- und Abreise zum Flughafen Hamburg mehr Zeit als üblich einzuplanen sowie die direkte S-Bahnverbindung von der Innenstadt zum Flughafen Hamburg zu nutzen.

Es kann ebenfalls zu verstärkten Dokumentenkontrollen für alle Flüge nach Hamburg im Zeitraum der Konferenz sowie den Tagen davor kommen. Wir empfehlen deshalb hier ebenfalls genügend Zeit möglichen Überprüfung von Reisepass und Personalausweisdokumenten für Ihren Flug nach Hamburg einzuplanen.

Die Hamburger Polizei bietet ein kostenfreies Bürgertelefon: 08000 – 4286 50 (Montag bis Freitag von 8:00 - 16:00 Uhr) über welches Sie sich zu Straßensperrungen oder sonstigen Verkehrsbehinderungen informieren können. Sie können Ihre Fragen auch per E-Mail an g20-buergerinfo@polizei.hamburg.de senden.

Google +

YouTube

Fotos auf flickr

Pinterest

  • Folgen Sie uns