News

Condor fliegt Stars nach Namibia zur Nacht des Deutschen Schlagers

Destination Windhoek

In 4 Tagen findet zum dritten Mal die „Nacht des Deutschen Schlagers“ zugunsten der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP in Namibia statt! Vier Condor Flugzeuge bringen in den nächsten Tagen alle Gäste und Künstler nach Windhoek, um am 29. und 30. Januar das Konzert des Jahres vor Ort mitzuerleben. Die Spendengelder werden für den Bau eines Schulgebäudes mit drei Klassenräumen und einer Küche in Omuhonga im Nordwesten Namibias eingesetzt.

In Windhoek mit dabei sind Ireen Sheer, Michael Morgan, Anna-Maria Zimmerman, Chris Roberts, Gotthilf Fischer, die Wildecker Herzbuben, Yma América, Kristina Bach und Costa & Kiki Cordalis! Fasziniert vom Land ist Anna-Maria Zimmermann, die bereits vor Ort ist, jetzt schon: „Dieses Land ist für mich eines der schönsten unserer Erde, eine solche Vielfalt der Natur habe ich noch nie gesehen! Und noch dazu empfangen einen die herzlichen Menschen mit offenen Armen.“ Die Erlöse der Kartenverkäufe vor Ort sowie 50 Euro des Reisepreises pro Person von den aus Deutschland anreisenden Gästen werden an die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP gespendet.

Hauptziel der Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP ist die Förderung von Schulbildung. Mit Hilfe der Spenden errichtet die Stiftung neue Schulen in Entwicklungsländern. Mehr über die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP erfahren Sie unter www.fly-and-help.de.

Google +

YouTube

Flickr

Pinterest

  • Follow us