News

Noch mehr Karibik: Inselstaat Curacao erweitert Langstreckenangebot von Condor

• Curacao wird im Winterflugplan 2018-2019 immer mittwochs angeflogen

• Thomas Cook Group Airline bietet umfangreichstes Karibikangebot mit insgesamt 17 Zielen

Erstflug nach Curaçao gestartet: Deutschlands beliebtester Ferienflieger feierte heute den ersten Flug von Frankfurt nach Willemstad, der Hauptstadt von Curaçao, mit allen Passagieren am Gate des Fluges. Die neue Karibikdestination wird im Winter immer mittwochs mit einer Boeing 767-300 angeflogen.

„Curaçao ergänzt das vielfältige Karibikangebot von Condor um ein weiteres Traumziel und wir bieten noch mehr Auswahl für alle Karibikliebhaber. Mit insgesamt 17 Zielen in der Karibik bietet die Thomas Cook Group Airline bereits mit Abstand die meisten Destinationen dort an“, so Ralf Teckentrup, Vorsitzender der Condor Geschäftsführung.

Am Gate des Erstflugs wurde die Verbindung gemeinsam mit Anke Giesen, Vorstand Operations, Fraport AG, und Paul Pennicook, Managing Director & CEO des Curaҫao Tourist Board, sowie über 200 Gästen gefeiert.

Anke Giesen, Vorstand Operations, Fraport AG: „Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger und geschätzter Kunde Condor ab heute auf die karibische Insel Curaçao fliegt. Die neue wöchentliche Verbindung auf die Niederländischen Antillen bietet sonnenhungrigen Passagieren eine weitere attraktive Destination auf die Inselwelt der Karibik, die erstmals direkt ab Frankfurt erreichbar ist. Das hat Tradition, denn schon seit über 60 Jahren verbindet Condor Frankfurt mit Zielen rund um den Globus. Wir wünschen Condor auf der neuen Strecke „Always Happy Landings“ am Frankfurt Airport.“

Paul Pennicook, Managing Director & CEO des Curaҫao Tourist Board: „Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit Condor. In den letzten Jahren konnten wir vieledeutsche Gästebegrüßen, und wir sind überzeugt davon, dass Urlauber aus Deutschland von der zentralenVerbindungvom Flughafen Frankfurt/Main profitieren werden. Jeder ist willkommen, Curaçao selbst zu erleben!"

Curaçao ist ein autonomes Land innerhalb des Königreichs der Niederlande und liegt vor der Küste Venezuelas im Karibischen Meer. Das „blaue Herz der Karibik“ vereint historisches Flair, europäische und karibische Kultur, Naturschauspiele und eine Vielzahl an Sport- und Freizeitangeboten mit kulinarischen Erlebnissen der besonderen Art.

Die Hauptstadt Willemstad besticht durch ihre pastellfarbene Häuserfront, die imposante Königin-Emma-Brücke sowie historische Gebäude im Kolonialstil und zählt in großen Teilen zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Günstige Flüge von Frankfurt nach Curaçao sind zu einem Oneway-Komplettpreis ab 249,99 Euro in der Economy Class, ab 349,99 Euro in der Premium Class und ab 749,99 Euro in der Business Class erhältlich. Sie sind online unterwww.condor.com, im Reisebüro oder telefonisch unter 01806/767767 (0,20€ / Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€ / Anruf) buchbar.

Condor Flüge von Frankfurt nach Curaҫao in der Wintersaison 2018/19 auf einen Blick:

Verkehrstag

mittwochs

Flugzeugtyp

Boeing 767-300 mit Economy Class, Premium Class und Business Class

Flugzeiten Hinflug (Ortszeit)

mittwochs: DE2438 09:50 – 15:25 Uhr

Flugzeiten Rückflug (Ortszeit)

mittwochs: DE2439 17:25 – 08:05 Uhr +1

Abpreise (Oneway, inklusive aller Steuern und Gebühren)

ab 249,99 EUR in der Economy Class

ab 349,99 EUR in der Premium Class

ab 749,99 EUR in der Business Class

Flugdauer (durchschnittlich)

Hinflug: 10 Stunden 35 Minuten
Rückflug: 9 Stunden 40 Minuten

Foto: Christian Christes

Google +

YouTube

Flickr

Pinterest

  • Follow us