News

Condor bietet kurzfristige und unkomplizierte Unterstützung für Germania-Kunden

Frankfurt, 5. Februar 2019 - Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Germania bietet Condor kurzfristige und unkomplizierte Unterstützung für betroffene Gäste an.

"Mit Germania verschwindet eine Traditionsairline vom Markt, die den deutschen Ferienflug mitgeprägt hat", so Ralf Teckentrup, CEO von Condor. "Wir setzen derzeit konkrete Maßnahmen um, um in dieser Situation zu unterstützen und betroffenen Kunden helfen zu können."

Condor setzt auf einigen Verbindungen für zusätzliche Kapazität größere Flugzeuge ein. Zudem ist bereits jetzt ein Sonderflug nach Fuerteventura am Wochenenende aufgelegt, um Gäste in den Urlaub und wieder nach Hause zu bringen. Condor steht mit den Reiseveranstaltern in engem Austausch, um weiteren Bedarf genau zu ermitteln, und weitere Maßnahmen zu planen.

Tickets zur Hälfte des Preises
Allen Germania-Gästen, die einen Germania-Flug nicht als Teil einer Pauschalreise gebucht haben, und deren Flug aus dem Zielgebiet nach Deutschland ausfällt, bietet Condor Flugtickets zur Hälfte des Preises an. Diese Konditionen sind für Flüge zu allen deutschen Flughäfen bis zum 28. Februar 2019 gültig.
Vorgehensweise zur Erstattung der 50 Prozent des Flugpreises: Schritt 1: Buchen Sie Ihren Rückflug nach Deutschland auf www.condor.com oder über Ihr Reisebüro.

• Der Condor-Flug muss vom selben Abflughafen wie der originäre Germania-Flug gebucht werden, er muss jedoch nicht zum selben Zielflughafen in Deutschland durchgeführt werden.

• Der Originalflug hätte im Zeitraum 5.2.-28.2.2019 stattgefunden.

• Buchungen über Buchungsportale sind von der Erstattung ausgeschlossen.

Schritt 2: Reichen Sie bis zum 28.2.2019 per E-Mail folgende Unterlagen bei reservation@condor.com unter Angabe des Betreffs: „Erstattung Germania“ ein:

• Buchungsbestätigung Ihres Germania-Rückfluges nach Deutschland

• Buchungsbestätigung oder Buchungsnummer ihres Condor-Ersatzfluges

Schritt 3: Erhalten Sie die Erstattung von 50 Prozent des Flugpreis über den Zahlungsweg, den Sie bei der Buchung des Condor-Flugs auf der Webseite www.condor.com oder im Reisebüro gewählt haben. Die Erstattung kann aufgrund der Vielzahl an Anfragen einige Wochen in Anspruch nehmen.

Gäste, die eine Pauschalreise mit Germania-Flug gebucht haben, werden gebeten, sich direkt an ihren Reiseveranstalter zu wenden.

Über die Thomas Cook Group Airline:

Die Thomas Cook Group Airline gehört zu den größten Airlines in Europa. Die Fluggesellschaft ist Teil der Thomas Cook Group und fliegt aus den Quellmärkten Deutschland, Großbritannien und Skandinavien. Mit einer Flotte von 103 Flugzeugen bringt die Airline jährlich über 19 Millionen Passagiere zu rund 120 Destinationen. Dabei erwirtschaftet der Ferienflieger einen Gesamtumsatz von 3,5 Mrd. britischer Pfund. 9.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen den Kunden dabei mit aller Leidenschaft in den Mittelpunkt. Dies wurde in den vergangenen sechs Jahren mit nahezu 80 Auszeichnungen honoriert. Als Condor Flugdienst GmbH fliegt das Unternehmen seine Gäste seit 1956 an die schönsten Ferienziele der Welt.

Google +

YouTube

Flickr

Pinterest

  • Follow us